Was ist Hypnose? Wie läuft eine Hypnose-Sitzung ab?

Hypnose profitiert von guter Vorbereitung und intensiver Nachsorge
Einfach zu Hause das Hypnose-Audio genießen

Hypnose - gute Vorbereitung sichert den Erfolg!

Daher beginnt bei mir schon eine ganze Weile vor der eigentlichen Hypnose die Vorarbeit. Sie erhalten ein Audio, mit dem Sie den Trance-Zustand schon einmal in einer milden Form kennenlernen und üben können - dadurch kommen wir in der ersten Sitzung leichter zu Ihren Zielen und die Hypnose wird effektiver und nachhaltiger. Zeitgleich versende ich einen Aufnahmebogen, in dem ich Sie schon gern ein wenig kennenlernen möchte.  So gehen Sie und ich gut vorbereitet in unsere erste Sitzung! Beim Simpson Protocol müssen keine Angaben zur eigentlichen Thematik der Sitzung gemacht werden.

 

Zunächst einmal führen wir direkt vor jeder Sitzung ein ausführliches Gespräch (außer, Sie haben das Simpson Protocol gebucht und möchten nicht über Ihr Thema reden). Normalerweise gilt: Um für Sie den optimalen, ganz persönlichen Weg zu finden, möchte ich Sie und Ihr Anliegen kennen und verstehen.

Wir klären Ihre Wünsche, Fragen und legen gemeinsam Ziele fest.

 

Ausnahme bildet auch hier: Das Simpson Protocol. Wir können gern ein ausführliches Vorgespräch führen - müssen es aber nicht. Hier reicht es völlig aus, wenn SIE selbst wissen, welche Verbesserung Sie erreichen möchten und welche Themen aufgelöst werden sollen. Selbstverständlich informiere ich Sie vorab darüber, wie ich die Hypnose durchführen werde und beantworte gern Ihre Fragen zum Simpson Protocol.

 

Beim ersten Mal zeige ich Ihnen gern auf Wunsch in einer kurzen Hypnose, wie sich eine Trance für Sie anfühlen wird und was für ein machtvoller Begleiter Ihr Unterbewusstsein ist - wenn man es bewusst in der Trance anspricht. Meist findet die Hypnose in einem Stressless-Sessel statt, in dem Sie sich sehr sicher und entspannt fühlen werden. Seltener werden wir Teile der Hypnosesitzung im Stehen oder Gehen durchführen. Aber auch hier steht ein gutes und sicheres Gefühl im Vordergrund. Wenn es bei Ihnen primär um eine allumfassende Entspannung geht, werden Sie die Sitzung in einer Tiefenhypnose auf meiner extra weichen Therapieliege genießen.

Selbstverständlich sind Sie jederzeit in der Lage die Sitzung vorzeitig zu beenden.

 

 

Was kann Hypnose bewirken?

Mit Hypnose eröffnen sich unzählige Möglichkeiten:

  • das Entdecken und Fördern der eigenen mentalen Stärken und Möglichkeiten,
  • ungewünschte Verhaltensmuster (wie z.B. das Rauchen) können abgelegt werden,
  • die Ursachensuche für bestimmte Verhaltensmuster und Lebensumstände wird möglich,
  • man kann das (häufig blockierende) Unterbewusstsein mit ins Boot holen und zum "Unterstützer" werden lassen,
  • Wege aus der Stagnation finden,
  • Schmerzreduktion und
  • Tiefenentspannung herbeiführen.

Aber auch:

  • Kinder spielerisch an ihre Möglichkeiten heranführen und sie mental aufbauen und stärken,
  • die Stress-Spirale unterbrechen und einem Burn-Out rechtzeitig vorbeugen - BEVOR er entsteht,
  • ja, sogar in Ihre letzten Leben "zurückreisen" und Erkenntnisse gewinnen,
  • Sie dabei unterstützen, gute Entscheidungen zu treffen.

 

Dabei behalten Sie jederzeit die vollständige Kontrolle über Ihren Körper, Geist und den Weg, den wir gemeinsam gehen.

Hypnose ist eine großartige Möglichkeit, um die Türen zu Ihrem Unterbewusstsein zu öffnen und Ihnen weitreichend und dauerhaft zu helfen.

Dabei kann Hypnose im Grunde zur Verbesserung jedes Problems eingesetzt werden.

 

Wie sagte es Richard Bandler so schön: " Wenn es unmöglich ist, müssen wir es eben hypnotisch machen!"

Was ist Hypnose?

DAs Simpson Protocol kurz erklärt:


Kontakt

SeelenPhönix

Isabell Birzer

Am Hünengrab 1

24613 Aukrug

 

Tel: 01633 644 659

eMail: hypnose-nortorf@fn.de

 

 

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder benötigen weitere Informationen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.